ScannenLayoutComputer to PlateDigitaldruckColor ManagementData Base Publishing

// Computer to Plate (CTP)
Ausflugsziel: Plattenbelichter.
Auf unserer gemeinsamen Reise entführen wir Sie nun in ein wahrhaftes "Neuland". Auf dem CTP Sektor hat Scantec Pionierarbeit geleistet, da es das erste Unternehmen Deutschlands ist, das den FujiFilm Luxel VX-9600 CTP Plattenbelichter als Vollautomat in seinen Workflow integriert hat. Durch das direkte Belichten auf die Druckplatte - ohne Umwege über den Film - wird ein schneller und flüssiger Ablauf garaniert und unnötige Fehlerquellen ausgeschaltet.
Der Luxel VX-9600 ist in der Lage pro Stunde bis zu 43 Platten im 3b-Format zu belichten. Er erreicht eine Rasterweite von bis zu 300 lpi. Trotz der hohen Geschwindigkeit kann der Belichter vier aufeinander folgende Platten auf + - 0,0025mm genau belichten, wodurch später im Druck eine hohe Passergenauigkeit gewährleistet wird. Der belichtbare Bereich ist nur 2 mm kleiner als das jeweilige Plattenformat. Das ist besonders für den Rollenoffsetdruck von Vorteil.

Weitere Merkmale:
- Autotypische oder frequenzmodulierte Raster
- Auflagenstabilität bis zu 1.000.000 Drucke bzw.
- Zylinderumdrehungen (auch mit UV-Farben)
- Vollautomatischer Betrieb durch Autolader

Das Stanzen der Druckplatten erfolgt nach der Belichtung über eine vollautomatische, optische Stanze. Das garantiert eine höchstmögliche Passergenauigkeit und Stanzsystemvariabilität.

Filmbelichtung (CTF)
Ein Nachruf auf diese Technologie wäre verfrüht. Wir setzen sie auf Wunsch natürlich auch noch ein.